Wichtige steuerliche Gesichtspunkte

...die bei der Beteiligung an einer Betreibergesellschaft von Bedeutung sind:

  • Einkunftsart und Mitunternehmerstellung
  • Zurechnung der Einkünfte
  • Einkunfts- und Gewinnermittlung
  • Ergebnisverteilung
  • Abschreibung (AfA)/Betriebsausgaben
  • Sofort abzugsfähige Betriebsausgaben
  • Sonderbetriebsausgaben
  • Verlustabzugsbeschränkung nach § 15 a EStG
  • Beendigung oder Veräußerung der Beteiligung
  • Zinsabschlagsteuer
  • Gewerbesteuer
  • Umsatzsteuer

Zur individuellen Klärung, welche steuerlichen Auswirkungen eine Beteiligung hat, empfehlen wir, den Rat eines fachkundigen steuerlichen Beraters einzuholen. Die steuerliche Konzeption eines Beteiligungsangebotes beruht auf den Steuergesetzen, den Verwaltungsauffassungen unter Berücksichtigung der dazu ergangenen Schreiben des Bundesministeriums für Finanzen und der veröffentlichten Rechtssprechung zum Zeitpunkt der Beteiligung.

Die endgültige Anerkennung der prognostizierten steuerlichen Ergebnisse ist jedoch dem finanzamtlichen Steuerveranlagungsverfahren sowie der abschließenden steuerlichen Außenprüfung vorbehalten.

Sofern Sie steuerlichen Rat benötigen, können Sie sich gern an unseren Gesellschafter, Herrn Steuerberater Schemm, wenden.

http://www.steuerberater1.de